Mittwoch, 21.09.2016, und Freitag, 23.09.2016, Sitzschalenaustausch im Hardtwaldstadion

 

Die Teilnehmer des Flüchtlingsprojektes HEIMSTÄRKE waren diese Woche erneut ehrenamtlich in der Region unterwegs. Nach dem Freiwilligentag in der Vorwoche halfen sie diesmal beim Sitzschalenaustausch im Sandhäuser Hardtwaldstadion. Am Mittwoch wurden die alten roten Sitzschalen aus dem Stadion getragen, neue schwarze Sitzschalen ausgepackt und auf der Tribüne verteilt. Am Freitag halfen neben den Flüchtlingen auch sieben SAP-Mitarbeiter, die im Rahmen des Month of Service ihr ehrenamtliches Engagement unter Beweis stellten. Gemeinsam wurden die neuen Sitze mit den letzten Plastikclips versehen und alle über 2500 Sitze auf Hochglanz poliert. Bei Kuchen und Getränken kamen die verschiedenen Helfer ins Gespräch und hatten eine super Zeit beim SV Sandhausen.

Nächste Woche werden die Teilnehmer außerdem beim Unified Cup in Hoffenheim, einem Fußballturnier für Menschen mit und ohne Behinderung, unterstützend mitwirken und so zeigen, dass sie wirklich in der Region angekommen sind und sich hier integrieren wollen.

 

Und wann kommen Sie einmal beim HEIMSTÄRKE-Training in Hoffenheim, Waldorf oder Sandhausen vorbei? Schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@heimstaerke.org oder oder nehmen Sie über die Homepage Kontakt mit uns auf. Zusammen sprechen wir zunächst immer im Seminarraum über Fußball-Themen und lernen so spielerisch Deutsch, danach geht es auf den Platz und es wird gemütlich eine Stunde lang gekickt. Alles sehr ungezwungen und wir freuen uns über jeden, der dabei ist. Die Spielstärke ist dabei vollkommen irrelevant, sondern der Spaß am Fußball und am Umgang mit Menschen stehen im Vordergrund.