Donnerstag, 21.07.2016

U19 EM in Sandhausen

 

Den Walldorfer und Sandhäuser HEIMSTÄKRE-Projektgruppen konnte diese Woche wieder ein besonderes Erlebnis geboten werden, denn dadurch, dass die deutsche U19 Nationalmannschaft noch Platz 3 in der Vorrundengruppe der Heim-Europameisterschaft erreicht hatte, konnten sie am Donnerstag im Hardtwaldstadion das Spiel um Platz 5 zwischen Deutschland und der Niederlande live verfolgen. Es war ab der 80. Minuten ein dramatisches Spiel, das Deutschland nach 2:2 in der regulären Spielzeit und 3:3 nach der Verlängerung mit 8:7 im Elfmeterschießen gewinnen und sich damit so gerade noch für die U20 WM in Korea im kommenden Jahr qualifzieren konnte. Nach dem Spiel fingen die Teilnehmer noch einiger der ins Publikum geschossenen Fußbälle und haben somit für ihre Flüchtlingsunterkünfte neues Sportequipment ergattert. 

  

Sollten Sie daran interessiert sein, beim Training in Walldorf, Sandhausen oder Hoffenheim mitzumachen und dadurch den integrativen Effekt des Projekts zu erhöhen,  würden wir uns sehr über eine Nachricht von Ihnen freuen -> Kontakt